PRESSEMELDUNGEN

11.12.2017

SHK Branche im Wandel: Auswirkungen der Digitalisierung

Vor dem Hintergrund des diesjährigen Messeschwerpunkts DIGITAL VERNETZT geben fünf Aussteller der IFH/Intherm 2018 (10.-13.04.) Einblicke in ihren digitalisierten Geschäftsalltag. Zudem stellen sie Produkte und Systemlösungen vor, die jeder Fachbesucher in Nürnberg live vor Ort in Augenschein nehmen kann.

mehr

22.11.2017

IFH/Intherm-Infografik zur Digitalisierung im SHK-Handwerk

Die Infografik steht Ihnen zum Download als jpg und pdf zur Verfügung

22.11.2017

Neue Technologien gewinnbringend einsetzen

Im Rahmen des IFH/Intherm Mediendialog DIGITAL VERNETZT haben Handwerker und Wissenschaftler über Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung für das SHK-Handwerk diskutiert. Sie zeigten auf, was die Besucher von Deutschlands wichtigster Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und Erneuerbare Energien 2018 erwartet.

mehr

22.11.2017

IFH/Intherm 2018: DIGITAL VERNETZT

Die Digitalisierung verändert die SHK-Branche: Von Projektplanung über Auftragsabwicklung bis hin zu smarter Kundenbetreuung und Marketing, gibt es viele neue Produkte und Lösungen. Die IFH/Intherm in Nürnberg setzt bei diesem Trendthema einen Schwerpunkt und zeigt mit DIGITAL VERNETZT vom 10. bis 13.04.2018 auf, welche neuen Möglichkeiten es gibt und wie Handwerker, Verantwortliche der Wohnungswirtschaft, Planer und Architekten die neuen Technologien sinnvoll nutzen. Den Auftakt bildete der IFH/Intherm Mediendialog DIGITAL VERNETZT.

mehr

24.08.2017

IFH/Intherm 2018 – Hotspot für die SHK-Branche

Vom 10. bis 13. April 2018 wirkt die IFH/Intherm in Nürnberg wie ein Magnet auf die gesamte SHK-Branche und bringt Besucher aus Handwerk, Industrie und Handel sowie Verantwortliche der Wohnungswirtschaft, Planer und Architekten zusammen. Hier bekommen sie alle Informationen über Produktneuheiten und wichtige Branchenthemen, können sich mit Geschäftspartnern austauschen und neue Kontakte knüpfen.

mehr

08.04.2016

Schlussbericht: IFH/Intherm ist der Marktführer bei Fachbesuchern

Die IFH/Intherm geht mit über 42.000 Fachbesuchern zu Ende. 93,3 Prozent der SHK-Experten vergaben bei der unabhängigen Besucherbefragung für die Messe die Topnoten. Zudem verzeichnete die Messe eine nochmalige qualitative Steigerung bei den Besuchern. Dies spiegelt sich auch im Ergebnis der Ausstellerbefragung wider. 87,3 Prozent der Unternehmen vergaben für die Besucherqualität Spitzenwerte, weil der Anteil der Entscheider gestiegen ist. Größte Besuchergruppe ist das SHK-Handwerk mit rund 27.000 Besuchern. Einkäufer aus der Industrie und dem Großhandel sowie Architekten und Planer...

mehr

KONTAKT

GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH
Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Willy-Brandt-Allee 1
81829 München
T +49 89 189 149 161
F +49 89 189 149 169
presse@ghm.de

 

 

  • Drucken
  • Nach oben