Jetzt Ticket für die IFH/Intherm 2024 sichern und von attraktiven Online-Preisen profitieren!
Jetzt von attraktiven Online-Preisen profitieren

BESUCHEN SIE DIE IFH/Intherm 2024

Hier versammeln sich Entscheider, Experten und Fachpersonal aus dem Handwerk, der Industrie und dem Großhandel. Als wichtigste Messe der SHK-Branche in Deutschland versammelt die IFH/Intherm 2024 Architekten, Planer, Solarteure, Energieberater und Wohnungswirtschaftsexperten in Nürnberg. Seien auch Sie dabei, genießen Sie die zahlreichen Highlights und nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit, um wertvolle Kontakte zu knüpfen sowie um Trends aus der Branche zu entdecken.

Die IFH/Intherm 2024 steht in den Startlöchern! Machen Sie sich bereit für spannende Highlights, viel Inspiration und Netzwerkmöglichkeiten vom 23. bis 26. April 2024. Seien Sie in Nürnberg dabei und erleben Sie die Messe live vor Ort!

Zu den Tickets

  • Das IFH/Intherm FORUM! Hier finden während der gesamten Messelaufzeit Vorträge, Diskussionsrunden und Start-up-Pitches zu den Fokusthemen Nachhaltigkeit, Komfort und Digitale Unternehmensführung.
  • Im Rahmen von Startups@IFH/Intherm stellen junge Gründer neue Firmen, Ideen, Produkte und Dienstleistungen vor.
  • Erfahren Sie, welche Highlights noch auf der Messe auf Sie warten!

Zu den Highlights

Digitale Unternehmensführung, Nachhaltigkeit und Komfort sind die Fokusthemen der IFH/Intherm 2024. Bei der kommenden Messe stehen sie im Vordergrund. Erfahren Sie hier mehr über die Themen, die die Branche beschäftigt.

Zu den Fokusthemen

Auf der IFH/Intherm 2024 kommen Experten aus der gesamten Branche zusammen. Auch bekannte Influencer lassen sich diese Gelegenheit nicht nehmen, um neue Trends als Erste zu sehen, sich mit der Community zu vernetzen und Interessantes über die sozialen Medien zu teilen.

Alle Infos zum Influencer-TREFF

Haben Sie Fragen zur IFH/Intherm? Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

mehr

"Wir freuen uns auf die persönlichen Gespräche und einen umfassenden Austausch bei uns am Messestand in gewohnter BRUNNER Atmosphäre - mit viel Herz und Leidenschaft. Es gibt einige Innovationen und Neuheiten, die wir gerne allen Fachpartnern vorstellen und erklären."

Hubertus Brunner | Geschäftsführer Brunner

"Messen als essenzieller Bestandteil des Live-Marketings haben sich auch oder gerade in Krisenzeiten bewährt. Allen voran die IFH/Intherm, auf die wir uns auch in 2024 wieder besonders freuen, um mit allen unseren Partnern und Kunden in den intensiven Dialog zu treten."

Thomas Brückle | Bereichsleiter Marketing Geberit Vertriebs GmbH

"Für uns ist die IFH/Intherm die Plattform überhaupt, um in die Kommunikation mit dem Installateur zu treten."

Peter de Gruyter | Inhaber heinrichschulte

"Wir haben was zu zeigen! Das Team Kermi Raumklima freut sich schon sehr auf den persönlichen Austausch mit unseren Fachpartnern und die Präsentation der Kermi-Highlights und Neuheiten auf der IFH/Intherm 2024 in Nürnberg!"

Lars Büttner | Verkaufsleitung (RVZ), Kermi GmbH, Deutschland/Österreich

"Als Pluggit freuen wir uns auf die Teilnahme an der IFH/Intherm 2024, um unsere wegweisenden Lüftungslösungen für Sanierung und Neubau vorzustellen und mit Branchenexperten über die Zukunft der Wohnraumlüftung in den Austausch zu gehen."

Matthias Reitzenstein | Geschäftsführer Pluggit GmbH

"Die IFH/Intherm als Netzwerk der Experten bietet für SPRINZ als Spezialist für Glasanwendungen eine hervorragende Möglichkeit mit Kunden, Partnern und weiteren Experten in Kontakt zu treten. Wir freuen uns auf anregende Gespräche und einen interessanten Austausch!"

Stefanie Lebioda | Joh. Sprinz GmbH & Co. KG

"Ich freue mich sehr, dass wir im SPRÜGEL Jubiläumsjahr auf der IFH/Intherm sein werden, um gemeinsam mit unseren Kunden ,50 Jahre mehr fürs Handwerk' zu feiern."

Jens Sprügel | Geschäftsführer und Inhaber Gerhard Sprügel GmbH

"Am meisten freue ich mich darauf, dass ich alle die, die ich in der Branche kenne und schon seit vielen Jahre schätze, gebündelt an einem Marktplatz treffe."

Andreas Wohlt | Verkaufsleiter Viessmann Deutschland GmbH

Nutzen Sie die Chance und tauschen Sie sich auf der IFH/Intherm unter Experten aus! Pflegen Sie Ihr Netzwerk im Anschluss an einen Fachvortrag, im Rahmen einer Produktpräsentation eines Ausstellers oder am Messestand der SHK-Fachverbände. Eine besondere - und neue - Möglichkeit zum Austausch bieten die Abendveranstaltungen. Alle Messeteilnehmer können von Dienstag bis Donnerstag mit gekühlten Getränken, Snacks und Musik beim entspannten After-Work gemeinsam den Tag ausklingen lassen.

Mehr zur NETZWERK-PARTY

Mit der Anmeldung zum Newsletter der IFH/Intherm erhalten Sie regelmäßige Updates zu Themen rund um Ihre Messe und bleiben über alle Neuerungen, Deadlines und Aktionen informiert.

Jetzt für den IFH/Intherm-Newsletter anmelden!

Die IFH/Intherm präsentiert das komplette Themenspektrum aus Sanitär, Haus- und Gebäudetechnik.

Hier findet die SHK-Branche alles vom brandaktuellen Thema Haus- und Gebäudetechnik über Heizungstechnik und Erneuerbare Energien bis hin zu Mess- und Regelgeräten.

mehr

Die IFH/Intherm 2022 war ein voller Erfolg! Unsere Filmcrew hat das Messegeschehen eingefangen.

mehr

98 % der Aussteller bewerten ihre Beteiligung als Erfolg!

Mehr Zahlen, die überzeugen finden Sie hier!

mehr

STATEMENTS ZUR IFH/Intherm 2022

"Wir hatten die Hoffnung, dass viele Menschen bei dieser Messe zusammenkommen. Alles über 20.000 Besucher hätte mich schon glücklich gemacht. Dass es nun 29.600 Besucher geworden sind, ist fantastisch. Noch glücklicher machen mich aber die positiven Rückmeldungen aller Beteiligten. Was wir hier erlebt haben, geht weit über reine Zahlen hinaus und wird Einfluss auf die gesamte SHK-Messebranche haben."

Wolfgang Becker, Hauptgeschäftsführer des Fachverbandes in Baden-Württemberg

"Das Konzept Messe begeistert wieder. Viele haben mit dem Erleben der IFH/Intherm erst begriffen, was sie so lange vermisst haben."

Dr. Wolfgang Schwarz, Hauptgeschäftsführer des Fachverbandes SHK Bayern

"Social Networks nehmen zu. Deshalb sind wir digital sehr aktiv und auf allen Kanälen präsent. Für uns bedeutet das auch, dass wir unser Budget für Marketing und Kommunikation sehr fokussiert einsetzen. Wir überlegen daher genau, wie wir unsere Partner erreichen. Unsere Fachhandwerker wünschen den persönlichen Kontakt, konzentriert und fokussiert. Wir hatten erwartet, dass die Besucher trotz Pandemie wieder Lust auf den Messebesuch der IFH/Intherm haben. Der aktuell erhöhte Termindruck und Fachkräftemangel haben die Fachhandwerker nicht davon abgehalten, die Messe zu feiern."

Thomas Musial, Vertriebsdirektor Zentraleuropa bei Hansa

"Die Herausforderungen für unsere Branche sind aktuell immens, entsprechend froh und glücklich sind wir und unsere Partner, dass wir endlich wieder zusammenkommen konnten. Die Geschäfte laufen sehr gut, aber die Themen Logistik und Bestand haben natürlich auch die Gespräche bei uns dominiert. Auch der Wandel in den Systemen oder die Elektrifizierung sind eine große Chance für das Handwerk. Entsprechend interessiert sind die Handwerker, die Wissbegierde ist auffallend hoch. Ebenso auffallend ist, dass deutlich mehr Entscheidungsträger zu uns an den Messestand gekommen sind."

Andreas Wohlt, Verkaufsleiter Viessmann Süddeutschland

"Viele Entscheider der deutschen Heizungshersteller zeigten durch ihre Teilnahme Interesse an der Top-Messe IFH/Intherm und nutzten sie erfolgreich für persönliche Kontakte mit dem Handwerk."

Uwe Glock, Präsident des Verbandes der Deutschen Heizungsindustrie

"Wir sind in diesem Jahr mit einem komplett neuen Netzwerkgedanken auf die Messe gekommen. Mit unserem Standkonzept haben wir unsere analoge Präsenz auf der IFH/Intherm mit der digitalen Welt verbunden und so ein neues Messeerlebnis geschaffen, von dem wir nachhaltig die nächsten Monate noch profitieren."

René Habers, Marketingleiter GF Piping Systems

  • Drucken
  • Nach oben